Sie sind hier: Die Sinnessysteme
Weiter zu: Ergotherapie bei Kindern
Allgemein: Kontakt Impressum

Suchen nach:

Taktile Wahrnehmung

Hierbei handelt es sich um das Berührungsempfinden. Wir unterscheiden berühren (epikritische Wahrnehmung) und berührt werden (protopatische Wahrnehmung).

Über protopatische Reize lernen wir, wo, wie und womit wir berührt werden, dabei sind wir aber passiv. Durch aktives Tasten verschaffen wir uns epikritische Reize und damit Informationen über Größe, Beschaffenheit und Oberfläche eines Gegenstandes oder einer Person.

Störungen in der taktilen Wahrnehmung können unter anderem folgende Auswirkungen haben: